Hilfsnavigation


Amt Kisdorf



Hauptnavigation



Volltextsuche


Externer Link: Fahrplanauskunft
Linie Box Rechte Randspalte

Seiteninhalt


Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 25. März an bis voraussichtlich 29. April 2024 die beschädigte Fahrbahn der Bundesstraße 206 in der Ortsdurchfahrt Bad Segeberg. Aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes finden die Arbeiten unter Teilsperrung statt. Der Verkehr wird einspurig je Fahrtrichtung mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern am Baubereich vorbeigeführt. Die Arbeiten sind wetterabhängig; terminliche Verschiebungen sind daher möglich.

Zur Reduzierung der Einschränkungen wird die Maßnahme in fünf Bauabschnitte aufgeteilt:

  1. Bauabschnitt (25. März bis 8. April): Einmündung K 61 nach Schackendorf bis Kreuzung Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Lübeck
  2. Bauabschnitt (9. bis 19. April): Kreuzung Bahnhofstraße bis Einmündung K 61 nach Schackendorf in Fahrtrichtung Bad Bramstedt
  3. Bauabschnitt (19. bis 22. April): Kreuzung B 206/Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bad Bramstedt
  4. Bauabschnitt (22. bis 26. April): Erneuerung der Auf- und Abfahrtsrampen „Am Landratspark“
  5. Bauabschnitt (26. bis 29. April): Kreuzung B 206/Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Lübeck

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die Arbeiten einzustellen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle. Die Gesamtkosten von etwa 2,6 Millionen Euro trägt der Bund. Unter www.schleswig-holstein.de/b206-segeberg informiert der LBV.SH über die Maßnahme.

Übersichtskarte B206


07.03.2024