Hilfsnavigation


Amt Kisdorf



Hauptnavigation



Volltextsuche


Fahrplanauskunft
Linie Box Rechte Randspalte

Seiteninhalt

  • Personalausweis oder Reisepass,
  • gegebenenfalls bereits erteilte Waffenbesitzkarten,
  • Nachweise, die eine Befähigung zum Waffen- und Munitionssachverständigen dokumentieren (Bedürfnisnachweise), wie
    • berufliche Ausbildung,
    • besonders hervorzuhebende, insbesondere wissenschaftliche oder gutachterliche Tätigkeiten in Zusammenhang mit Waffen und Munition.

Es wird empfohlnen, sich hinsichtlich der erforderliche Unterlagen und Formulare vorab mit der zuständigen Waffenbehörde in Verbindung zu setzen.